Genau wie bei der Rhythmusanalyse empfiehlt sich auch für die 12-Kanal-Analyse eine geordnete Struktur, um gezielt die relevanten Informationen in einem EKG erkennen und einordnen zu können. Hierfür haben wir das BLiQ-Schema entwickelt, welches wir euch auf den folgenden Seiten Schritt für Schritt vorstellen.